Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 30. August 2013

Brombeer-Essig - selfmade



Selbst angesetzter Brombeeressig. Brombeeren in die Flaschen (mindestens zur Hälfte), mit Apfelessig auffüllen. Links: mit Vanillepulver und Ahornsirup gewürzt. Rechts: jeweils 1 EL Kümmel und Senfsamen hell als Würze. An einem dunklen kühlen Ort 3-4 Wochen ziehen lassen. Ab und an Schütteln. Dann absieben, kurz aufkochen und wieder in die Flaschen! et voila ...

Samstag, 24. August 2013

geheime Päckchen? Gefülltes Fruchtleder






Apfel,Pfeffer, Salz und etwas Sojasauce. Die Päckchen habe ich aus Kokosnussfleisch 2er junger Thaikokosnüsse mit etwas Holundersaft (frisch gepresst) gefärbt im Dehydrator (Stökkli) selber gemacht. Die trockneten etwa 6-7 Stunden. Das Geschenkband besteht aus Schnittlauch. Cleverer wäre es gewesen, die Füllung trockener zu halten, da beim Essen das "Papier" anfing zu weichen! Aber ich hatte ja keine Anleitung - und so musste ich die gleich selbst verschnabbulieren :-) Leeeckerrrr sag ich nur!!!



Tomaten und noch mehr Tomaten - oder Tomaten im Glas






Halbierte Cocktailtomaten im Backofen grillen mit Knobi, Zwiebelwürfel, Oregano,Thymian und Rosmarin bestreuen.  Dann in Gläser gefüllt. Links mit Kapern, Mitte: Jamaica-Thymian, Rechts Zitrone Salbei. Bisschen mit Öl auffüllen und losfuttern zum Baguette oder zu Pasta oder im Salat oder zum TV oder im Kino beim Picknick oder im Auto :-)  24-08-13








Tomaten-Tarte






Fertigen Blätterteig in eingeölte Tarteförmchen geben. Den Blätterteig reinlegen, etwas Vollkornsemmelbrösel drüberstreuen. Dann 1 EL Frischkäse vegan (hier Soyananda Kräuter Knoblauch) draufstreichen. Eine halbe vegane geräucherte Wurst oder Räuchertofu klein würfen. Ebenso Mozarisella würfeln und drauflegen. Tomaten in Scheiben schneiden und auflegen. Etwas rotstieligen Mangold in Streifen schneiden und drauflegen. Pfeffern. Für 10-14 Minuten bei 200 G Backen. Rausholen und die Cocktailtomaten mit Strunk nochmal bei 215 G für ca. 10 Minuten Backen. Haltet das im Auge damit es nicht verbrennt. Basilikum drauf und ab auf den Tisch :-) - 24-08-13

Tomaten auf Baguette





Zwiebelbaguette im Ofen rösten, mit Knobi einreiben, Belag aus gegrillten Tomaten, rohen Cocktailtomaten, Basilikum, Zwiebel und Frühlingszwiebel, eine Prise Zimt und gemahlenen schwarzen Pfeffer drüber, und minikleingehackter Knobi dazu. Das ganze auf die Brotscheiben türmen und futtern. 24-08-13 - Projekt 3 kg Cocktailtomaten müssen irgendwie weg

Freitag, 23. August 2013

Rohkost-Falaffel





Rohkostfalaffel 

Möhren, Sonnenblumenkerne, Frühlingszwiebel, Petersilie, Kümmel, Korianderkapseln, Zitronensaft mixen, Formen u. in Sesam rollen. In Kohlblätter geben. Sauce aus Tahini, Zitronensaft, Wasser und biss. Chili drüber.

Donnerstag, 22. August 2013

Bella Italie mit Aubergine und Tomaten





Bella Italia zu Hause am 22-08-13
Du brätst dicke Auberginenscheiben in Öl in der Pfanne von beiden Seiten. Pfeffern und kaltstellen. Tomatenhälften (egal einfach verschieden Sorten mischen) in Knoblauch, etwas roter Chilischote und Öl braten, die Haut rausnehmen, etwas Agavendicksaft dazugeben, mit brötscheln lassen. Eine Prise ZIMT und gemahlenen Pfeffer dazu!. Etwas Tomatenmark mit anrösten und zum Schluss  Zwiebel und Frühlingszwiebel dazu geben. Die Masse kaltstellen und kleine gewürfelte Cocktailtomaten drunterschnibbeln. Wenn ales kalt ist, die Auberginenscheiben mit der Tomatenmasse besetzen, mit frisch geschnittenem Jamaica Thymian und Basilikum toppen und geröstete Pinienkerne drüberstreuen. 1 EL Leinöl drüber dröpfeln lassen und das kleine bella Italia zu Hause geniessen :-)

Dienstag, 20. August 2013

Schoko-Minz-Eis mit Schokoladensauce und Minz-Kakaopulver




(bis ich es fotografiert hatte fing das Eis schon an zu schmilzen )
1 Banane, etwas Sojamilch, etwas Sojasahne, EL Agavendicksaft, 1/8 Tasse Zitronensaft und 1 Tasse Schoko-Minzblätter und -blüten - alles in den Mixer und dann in die Eismaschine. Anschließend mit Schokosauce überträufeln und mit Minzkakao (selbst angesetzt) dekorieren.

Schoko-Minze in Sojaeis mit Schokosauce




Schoko-Minze in Sojasahne-Eis mit Schokosauce (SAMBA-Rapunzel) mit Schokoborken (warum die so hell sind, weiss ich nicht) und selbstgemachten Kakao-Minz-Bällchen (Datteln, Mandeln und Agavensirup mahlen, zu Kugeln formen und in Minz-Kakao rollen)

Sonntag, 4. August 2013

Rohkost-Falaffel aus Möhren und Sonnenblumenkernen





Darüber Sauce aus Tahini - Zitrone und Wasser - gepackt in Kohl und Eisbergsalatblättern  -
Rezept: 3/4 Tasse Sonnenblumenkerne mit 2 Tassen roher Möhren, etwas Blattpetersilie, 1 Frühlingszwiebel, 1 EL frischen Zitronensaft, 1/2 EL Koriandersamen, 1/2 EL Kümmel oder Fenchelsamen nach Geschmack - ich nahm Fenchel - in der Küchenmaschine zu einem gut formbaren Teig zerhacken - mixen - pürrieren. In den Händen zu Kugeln formen und in Sesam wälzen. In Salat oder Kohlblätter legen, Tomaten dazu geben, ggf. Gurke und Petersilie. Ich hab noch frischen Koriander in die Taschen gelegt. Darüber kommt ein Dressing aus 2 EL Sesammus (Tahin), etwas Wasser und 1,5 EL frischen Zitronensaft und etwas Pfeffer. FEDDISCH
 


04-08-13