Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 2. Dezember 2013

Kokospralinen



Diverse Kokospralinen.

2-3 Beutel Kokosraspel (45 Cent wenn nicht Bio) in den Vitamix und für 1-2 Minuten mit Stößel auf höchster Stufe pürrieren. Die Masse wird dünnflüssig.

In Pralinen- und Schokoformen nach eurem Geschmack jeweils Zutaten geben. Meine Pralinen haben teilweise ganze Mandeln oder Haselnüsse inside. Dann die Kokosmasse auffüllen.
Desweiteren kann man die geschmacklich peppen mit:
Kakaopulver, gepopptem Amaranth, Vanille, Matchapulver, Sonnentor Blütenmischungen, Zimt, Lavendelzucker, Salz, Orangenzucker, Orangeat, Minzöl, usw.....

Beim Zugeben der trockenen Zutaten wie Amaranth guuut mit einem Zahnstocher in der Pralinenform rühren. Das habe ich teilweise nicht genug gemacht, daher sind die leider oben so zerbröselt.

Innerhalb von 20-30 Minuten sind die im kalten Zimmer oder Kühlschrank hart und können entnommen werden. Aufbewahrung unbedingt KÜHL, sonst wird die Masse wieder flüssig.

Ob das mit anderen Mixern geht, weiss ich nicht und das müsst ihr selber testen. Mir ist das auch egal :-)

02.12.13

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK