Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 26. Januar 2014

Süßwarenladen bei Vegana :-)



Süßwaren Öltsch - Sonntags geöffnet

Ich habe mal wieder mit Kokosraspeln (Basis mit Kakaobutter und Kokosbutter -> pi mal Daumen 4 Pakete Kokosraspel, Handvoll Kakaobutter und 2-3 EL Kokosbutter im Hochleistungsmixer verflüssigt auf Turbogang!!) , Matcha (in allem was grün ist und die Füllung der weissen Blume links), Vanille, selbstgemachtem Orangeat, Kakaobutter, Kokosbutter, ganzen Mandeln (i
m Herz), Pistazien, Flower Power von Sonnentor (rechts in der Tafelschokolade) , selbst getrockneten Erdbeerstückchen (links in der eckigen Praline versteckt), gepopptem Amarant (die Blume vorne die auf dem Kopf liegt) und etwas Reissirup der in der Grundmasse ist. Die Schokoplatte mit dem Herz ist von REWE. Da ist im Moment eine Dekoaktion mit solchen Sachen.

Für diese Dinge gibt es keine konkreten Anleitungen oder Mengenangaben. Da wurschtelt man einfach so rum. Einige Förmchen sind auch mit 2-3 untersch. Dingen gefüllt oder komponiert.

Besonders toll fand ich meine letzte Idee. Ich hatte noch flüssige Masse Kokos - weiss - übrig, gab dann einfach einen TL aufgelösten Matcha, 1 TL selfmade Orangeat und einen Tropfen Primavera Orangenöl in die Masse. Hab alles nochmal im flüssig vermengt (durch die hohe Geschwindigkeit im Vitamix wird die Masse warm, cremig und dann flüssig wie Sirup)
Diese hellgrüne Masse wurden dann mit gehackten Pistazien in die Tafel-Form gegeben und wie alle anderen auch:

40 min . kaltgestellt - dann wird alles hart.

Ob das mit anderen Mixern geht weiss ich nicht - das müsst ihr bitte selber testen und Grundsatz-Mixer-Diskussion
en kann ich leider nicht mehr sehn


26-01-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK