Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 7. April 2014

Orientalisches Schoko-Orangen Porrigde mit Banane und Hanfschoko-Niesel.




Orientalisches Schoko-Orangen Porrigde mit Banane und Hanfschoko-Niesel.

Das ist der bisher leckerste Brei der mir gelungen ist. Den gibts nun öfter.

Abends vorzubereiten und morgens nur kurz aufköcheln, Obst dazu, Schoki raspeln und genießen.


Was zu vor geschah:
Man nehme einen Kochtopf und gebe hinein:
Gemahlene Gold-Hirse (Alnatura)
Buchweizen (Alnatura)
Haferflocken Vollkorn
Leinsamen geschrotet
1 TL Chiasamen
EL geschälte Hanfsamen
1 EL Haferkleie
5-6 gehackte Mandeln
2 Datteln gehackt
5-8 Kakaobohnen (getrocknet und geschält - also die Nips)
1 TL selbstgemachtes Orangeat (Bioorangenschalenwürfelch
en über Wochen/Monate in Agavendicksaft eingelegt)
genug HAFERMILCH denn Chia und Haferkleie binden!
Diese Mischung wird gewürzt mit:
Zimt, Anissamen, Fenchelsaat, Nelke gemahlen, Szechuanpfeffer, Sternanis, Zimtblüte (Ältere fertige Gewürzmühle von Aldi )
und ca. 1 EL fein geraspelte HANFSCHOKOLADE oder jede andere.

Morgens wird dieser leckere Knusperbrei aufgekocht (dabei immer rühren), mit Bananenstückchen bestückt, und nochmal mit etwas Schoki überraspelt.

WHOOUUUUWWW - very best ever :-)))


07-04-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK