Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 16. Juni 2014

After-eight-Eis mit Popkorn



Poppen after eight?
Ne is klar - gemeint ist hier eigentlich:

selbstgemachtes Aftereight-Eis mit Schokostückchen inside in einem Bettchen von Vanille-Matcha-Popkorn.
Unter der Haube von Schoko-Minz-Popkorn versteckt sich ein Reissahnehäubchen
Das Eisrezept gibt es hier:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=237217883154841&set=pb.100005998924116.-2207520000.1402923856.&type=3&theater

Popcorn in ganz wenig Albaöl in einer großen Pfanne mit Deckel zubereiten.
Die Hälfte davon mit Kokosblütenzucker, Vanille und Matchapulver in einer Dose mit Deckel durchschütteln. Hauchdünn ein wenig Agavendicksaft drüber träufeln und nochmal durchschütteln.

Die andere Hälfte mit Minz-Kakaopulver (selfmade), Minzpulver und einigen Tropfen Karamellsauce, sowie Kokosblütenzucker in einer Dose mit Deckel kräftig durchschütteln.
Die Menge Süßmittel könnt ihr nach Geschmack varrieren. Ich mag es nicht so süß – daher war in beiden Zubereitungsarten nur sehr wenig Süße drin.

Ja - die armen Vegana - die können echt nix mehr essen... ne is klaaa

16-06-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK