Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 2. Juli 2014

Pandan-Waffeln für oder von SHREK



SHREK's Waffeln
Die sind so genial!! Wer die nicht nachmacht oder nachgemachte in die Schnute steckt wird nicht unter 2 Jahren einen an der Waffel haben!

Zutaten:
200 - 220 ml Kokosmilch mit ca. 5-8 frischen Pandanblättern (guckst du Wikipedia! und kaufen kann man sie natürlich im Asialaden!) mixen, bis sich die Milch grün färbt. Durch ein feines Sieb streichen und das Gras auffangen und entsorgen.

1 Cup Dinkelvollkornmehl
2 Stücke Palmzucker ganz fein gemörsert (ich habs zum Schluss mit der Kokosmilch nochmal im Mixer atomisiert
1 Msp Backpulver
2 gehäufte EL Sojamehl
2 EL Alsan

alles zusammen zu einem etwas dickeren Waffelteig rühren und 30 Minuten stehen lassen.
Im groben Waffeleisen ca. 6-8Min. ausbacken.
Mein Waffeleisen war neu - ich musste vorher einölen.

Diese Traumwaffeln sind aussen knusprig und innen Saftig!

Statt Puderzucker habe ich hier KokosRASPELN gemahlen und drüber gestreut

Das Waffeleisen ist das BEEM WAFFEL FLIPP

02-07-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK