Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 14. Juli 2014

Rohkost Muffins mit Avocado-Limetten-Creme




Mamamiamaffins
Mamamia sind die lecker.
Pi mal Daumen gemixt - frei Schnauze
Über Nacht eingeweichte Haselnüsse (ca. 1 Handvoll) im Personalblender gemahlen bzw. fein gemixt.
Mit Möhrentrester von 7 mittleren Möhren und einer Hand voll kleingehackter Datteln im Foodprozessor zu einer geschmeidigen Masse vermengt. Unter Zugabe von Dattelsirup und noch etwas Möhrensaft. 1 geh. TL Cassis-Zimt und ei
ne Prise Macis kamen als Würze dazu.
Da mir das nachher zu feucht war gab ich 3 EL Kokosmehl dazu. Die Masse sollte fest klebrig sein, aber dennoch noch fluffig. Wennze weiss watt ich mein ...

Aus dem Teig formte ich in Siliconmuffinformen die Törtchen. Diese wurden gefüllt mit einer Creme aus:
1 wirklich weich-reife Avocado,
Abrieb von 1 Biolimette
Saft einer Biolimette
ca. 3-4 EL Agavendicksaft oder Süße nach Belieben,
1-2 EL selfmade Mandelmus und 2 EL CHIAsamen

Dies alles zu einer cremigen Masse mixen, in eine Spritze füllen und im Kühlschrank 30 Min. etwas fest werden lassen.

Die grüne Masse in die Muffins spritzen (oder auch löffeln - egal) und nach Belieben dekorieren. Hinten auf dem sind rohe Kakaonips, rechts der halbe hat Kokosraspeln und lins das sind gehackte überzogene Kürbiskerne (keine Rohkost und zu meinem Entsetzen nach dem Essen festgestell: nicht VEGAN!!!! - also vergesst die!!! Die werden verschenkt! Aber die 3 St hab ich nun gegessen. OMG)

Die sind GÖTTLICH!!!


14-07-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK