Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 24. August 2014

Rohkost - Frikadellen - immer wieder lecker !!!








Rohkost-Buletten und dazu gabs Orangensenf und Salat 
 Rezept Frikadellen:
1 Hand voll Haselnüsse
1 Hand voll Walnüsse
0,5 Hand voll Sonnenblumenkerne
1 EL Cashews
In Wasser für 2 Std. einweichen und Wasser wegschütten. Abwaschen.

3 braune Champignons, 1 mittlere Tomate, halbe rote Spitzpaprika, klein würfeln. Halbe Frühlingszwiebel klein hacken und dazu geben. Schuss Sojasauce und 1 EL Lein- oder Olivenöl zugeben. Mit Bockshornklee, geräuchtertem Paprikapulver, gemahlenem Chilipulver würzen und ebenfalls 1-2 Std. ziehen lassen.

Erst die Nüsse mit frischen Kräutern (Oregano, Jamaicathymian, Rosmarin, Liebstöckel, Majoran) und 1 Zehe Knoblauch, halber Frühlingszwiebel und einem Stück roter Chilischote fast cremig mixen (mit Stößel im Mixer), dann maximal 2-3 EL der gehäckselten Pilz-Tomaten-Paprika-Masse und dem ausgetretenen Saft davon in die den Mixer geben und nochmal kurz mischen.

Beide Massen zusammen kneten und mit gemahlenem Leinsamen einen Teig kneten/rühren, der eine "hackfleischähnliche" Konsistenz hat. Zu flachen Klopsen formen und ca. 0,8 mm flach drücken, auf Folie in den Dörrautomaten setzen und ca. 4-5 Std bei ca. 40-42 Grad dörren. In der Hälfte der Zeit kann man die Vrikadellen vom Papier lösen und aufs Gitter WENDEN. Die werden aussen fast knusprig und innen fluffig.
Das ergeben ca. 8-10 leckere Scheisserlies

24-08-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK