Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 14. Oktober 2014

FRohköstliche Mini-Schokotorte aus Mandeln und roter Banane, sowie einigen Kokosraspeln.






Für den rohköstlichen Teig habe ich einfach ein paar Handvoll Mandeln (mit Haut) in den Vitamix gegeben und zu einem nicht ganz feinen "Mandelmehl" gemahlen. Darunter 2 EL Erdmandelmehl und 2 EL rohes Kakaopulver gerührt. Dann in einer Schüssel ca. 1 EL geschmolzenes Kokosöl und Kokosmus geschmolzen. und von Hand mit dem Mandelmehl verknetet. Den Saft einer frisch gepressten viertel Orange mit verknetet so dass ein formbarer Teig entsteht.
Die Hälfe dieser Masse in einen Servierring gedrückt, hauch dünn mit Kokosraspeln bestreut und eine kleine reife rote Banane in Scheiben geschnitten darauf gelegt. Dann den Rest der Schokomasse mit einer Hand Kakaonips und etwas Agavendicksaft verrührt und oben aufgetragen..
Als Glasur habe ich geschmolzenes Kokosöl, mit Kakaopulver, Orangensaft (1/4 Orange), 2 Tropfen Primavera Orangenzauberöl verrührt und auf den Kuchen gegeben. Das war nach 1 Std. fest, so dass ich das Törtchen mit einer golden milk genossen habe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK