Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 21. November 2014

Hühnchen INDISCH - Basmatireis - Ananas - Banane



Wiefleisch Hühnchen "INDISCH" auf Basmatireis mit gebackener Ananas und Baby-Bananen mit gerösteten Mandelblättchen, unter eine Mango-Curry-Sauce

Basmatireis Sorte "Tilda" nach Anleitung kochen.

Die Wiefleisch Hähnchen-Stückchen ca. 2-3 Std. vorher würzen mit: Tandoori-Gewürzpulver, Ingwerpulver, Kurkuma, Salzsole und Albaöl.

In der Pfanne knusprig braten in Albaöl und warm stellen.

Frische Ananasscheiben und Minibananen in einer Panade (ich nahm hierzu Mandelmilch mit Lupinenmehl, Currypulver, Salzsole, gemahlenen Pfeffer und einen Hauch "Teufelsdreck" Asafoetida) für den feuchten Teil und ein Gemisch aus Panko (Asialaden), Tapiokamehl (Asialaden) und selbstgemachtes Dinkelpaniermehl aus meinem getrockneten Kürbisbrot) in der Pfanne (oder auch Friteuse) ausbacken.

Für die Sauce habe ich eine halbe geschälte Mango und 1 geh. EL Mandelmus, 2 EL Curry, 1/2 TL Chiliflocken, Salzsole und ca. 200 ml Quellwasser im Vitamix cremig (Konsistenz wie Hollandaise o.ä) gemixt und danach kurz im Topf erhitzt.

Mandelblättchen ohne Fett in der Pfanne rösten und alles anrichten.

Einfach nur zum Niederknien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK