Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 13. November 2014

Rohkostpizza einfach ein Traum - mit Grundrezept

Das ist ein absoluter Knaller... der Boden wie Keks - aussen knusprig innen weich - WARM und mit Knobi-Tomatensauce, buntem Gemüse und einer Knobi-"Käse"-CREME

Ich krieg mich grad nicht mehr ein ... das ist soooo lecker!!
Der Boden:

Grundrezept für den bisher besten Pizzaboden:

Für zwei Pizzaböden
ca. 120 g Buchweizen über Nacht eingeweicht.
120 g über Nacht eingeweichte Cashews und Paranüsse gemischt
2 kleine Möhren
halbe rote Spitzpaprika
1 kleine Knobizehe
1 Frühlingszwiebel
Stückchen Pastinake
Chiliflocken
Salzsole
In der Küchenmaschine zu einem feinstückigen "Brei" mischen
goldenen Leinsamen - ca. 50-70 g mahlen und unter den Brei kneten
3 TL Flohsamenschalen unterkneten

2 Böden ausrollen (zwischen Dauerbackfolie) - meine sind ca. 3 -4 mm dick.
Bei 41 Grad zur gewünschten Konsistenz/Härte dörren (Dörrex - Stöckli)

 

Tomatencreme: Getrocknete und frische Tomaten, Dattel, Chili, Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe, Salzsole, Oregano, Basilikum Thymian - mixen!

Die Majo nach diesem Grundrezept und dann verfeinert mit etwas Knobipulver:
2 EL Mandelmus
150 ml Quellwasser
je halbe Zitrone /Orange (nur Saft davon)
Muskat
im Mixer cremig mixen
langsam:
200 ml Walnussöl oder Aprikosenkernöl
einträufeln lassen und weiter mixen bis die Majo emulgiert.
1 EL Edelhefe
1 TL Salz
1/4TL Kala Namak





Hier belegt mit Backofengemüse und Petersilie
 Diese Pizza habe ich mit Backofengemüse belegt und unten die mit rohen Zutaten.

Belag mit rohen Zutaten

So sieht der Rohkostboden aus - den könnt ich schon so futtern :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK