Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 25. November 2014

Sail away - dream your dream

Oder auch: Gegrillter Edelkürbis "MOSCHUSKÜRBIS"
mit Chilii-Vanilli-Räucherknob
lauch-Rosenkohl an karamellisierten Berberitzen-Pekans.

Dazu eine sprossige Fenchel-Mandarinen-Insel mit rote Beete-Strand





Ich vergebe mir 7 von 6 Sternen - HAMMER!!
Die dicke Scheibe vom Kürbis nur mit Albaöl einreiben und auf dem Kontaktgrill langsam garen.

In Albaöl in der Pfanne anrösten:
2 Zehen Räucherknoblauch zuvor mit Vanille bestäubt auf dünne Scheiben geschnitten und 1 cm rote Chili auf dünne Scheiben geschnitten.
Rosenkohl putzen und halbieren. Hinzugeben und mit anrösten. Mit Macis und Salzsole würzen. Einige Tropfen Agavendicksaft zuträufeln und leicht karamellisieren lassen und Immer schwenken.

In einer Pfanne ohne Öl Pekannüsse anrösten, Reissirup drüber dräufeln und karamellisieren lassen. Berberitzen zugeben und kurz mit erhitzen.

Die Beeren-Nussmischung zum Vanille-Knoblauch-Rosenkoh
l geben und nochmal unter häufigem Schwenken dünsten. Auf dem Kürbis anrichten.

Einen Ring aus hauch fein geschnittener roter Beete setzen. Fenchel hauchfein raspeln, Frühlingszwiebel, Mandarine,schwarzen Sesam, Chiliflocken, Avocadoöl, Limettensaft und Reissirup vermischen und in den Ring füllen.
Aus fangfrischem Rosenkohl vom Bauern Schmidt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK