Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Hokaido-Dessert mit Früchten aus 1000 und 1er Nacht

Dessert: Warmer Ofen-Hokaido mit Kürbiskern-Pudding Backpflaumen Feigen Datteln und Pistazienkernen

Kleinen Minihokaido halbieren, die Kerne mit dem Faserfruchtfleisch in den Vitamix geben und den Kürbis im Ofen ca. 40 Min. bei 180 Grad gar backen.

Die Kürbiskerne (mit dem Faserfleisch), 1 TL selbstgemachtes Orangeat (in Agavendicksaft wochenlang eingelegte Orangenschale (nur das Orange ohne die weisse Haut)), 4 Datteln, 1,5 EL Kokosmus, 1 EL Mandelmus mit einer 1/4 bis 1/2 Tasse heissem Wasser für 3-5 Minuten im Vitamix auf Turbo mixen.
Zum Schluss habe ich einen halben Teelöffel Guarkernmehl, Prise Zimt und 1 Teelöffel Oligofructose (von Spinnrad) mitgemixt.
Diese Puddingcreme wird in den noch warmen Kürbis gefüllt und mit Stückchen von Backpflaume, Medjooldattel, Feige und Pistazienkernen bestreut serviert.

03-12-14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK