Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 19. Dezember 2014

Indische Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Tandoori-Hähnchen

So sah die indische Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Senfkörnern vorher aus 





Leider haben die lila Kartoffeln beim Garen ihre Farbe verloren.

Senföl erhitzen und 2 EL braune (dunkle) Senfkörner anrösten (vorsicht die springen).
3 geräuchterte Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und mit anrösten.
Gelbe und rote Chilischote in Ringe schneiden (je 1/4 kleine Schote ohne Kerne) und mit 3-4 hauchdünnen kleinen Scheibchen Ingwer mit anrösten. 1,5 TL Kurkumapaste, Senfmehl und die geputzten Bohnen hinzugeben und gut schwenken.
Etwas Wasser angießen und 10 Min. mit Deckel dünsten.

Gelbe u blaue (oder auch nur normale festkochende) Kartoffeln fein stifteln, zu den Bohnen geben und nochmal 10 Min. mit Deckel garen lassen.

Dann den Deckel abnehmen und das wenige Wasser was noch in der Pfanne ist, verköcheln lassen.

Dazu gab es Wiefleisch "Hähnchen" welches ich mit Tandoori gewürzt und in Albaöl knusprig mit einem Hauch von Agavendicksaft in einer separaten Pfanne gebraten habe.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK