Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 30. Januar 2015

Dinkel-Körner-Bröffeln

Heute morgen gabs frisch gebackene Dinkel-Vollkorn-Brötchen aus dem Waffeleisen: Die BRÖFFELN :-)







Am Vorabend:

175 g Dinkelvollkornmehl mit
1/2 Tütchen Hefe
1 TL Salz
1 TL Rohrzucker
1 Msp Natron
1 TL Brotgewürz (ich nehme immer gemahlenen Anis-Fenchel-Kümmel-Tee ;-) vom Rossmann
1-2 TL gemahlenen Beifuß
1 Hand voll gemischter Körner (Pinie, Kürbiskerne, Sesam, Sonnenblumenkerne)
vermischen
100 ml warmes Wasser mit 1,5 EL Albaöl verrühren und in die trockenen Zutaten verrühren.

Den Teig über Nacht abgedeckt an einem kühlen Ort gehen lassen.

Morgens in Stücke teilen, mit ganz wenig Öl in den Händen flach formen und im KitchenAid-Waffeleisen backen.
Die Bröffeln kann man super einfrieren und unaufgetaut im Toaster oder Waffeleisen wieder aufbacken.

Zu meinem Frühstück gehörte heute selfmade Hagebuttenmarmelade, und die beiden Trester-Aufstriche




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK