Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 11. Januar 2015

Mein Frühstück an einem ganz normalen 12. Januar 2015 ..



Getoastete knusprige Möhrentrestertaler mit Rotkohltrester-Aufstrich und Frühlingszwiebelchen, sowie BAOBAB-INGWER-Aufstrich.

Dazu wie immer eine golden milk mit selbstgemachter Mandelmilch und Zimt - gesüßt mit Fichtentrieb-Honig


Und so habe ich es gebastelt:

Möhrentresterbrote und Möhrentresterkekse

Basisteig:
2 EL Hanfsamen
2 EL gemahlene Braunhirse/Urhirse
1 EL weisse Chiasamen
2 Hand voll gemahlenen dunklen Leinsamen
1 EL Brotgewürz (Anis,Fenchel,Kümmel gemahlen)
2 EL Hanföl
1 EL Flohsamen gemahlen
Wasser 
In einem Servierring gleichmäßig große ca. 4mm dünne Fladen formen und im Dörrgerät trocknen bei 41 Grad.

Und die Bananenkekse:






 

für die Kekse einen Teil von o.g. Teig mit reifer Banane unterkneten, mit Agavendicksaft süßen, mit Zimt würzen und zarte Dinkelflocken unterheben.

15 Minuten bei 200 grad backen - Kekse umdrehen und nochmal 10 Minuten backen. (bis sie schön goldig/braun werden).

Die Kekse werden leider nach dem Backen wieder weich, daher habe ich sie kurz im Toaster nochmal nachgeknuspert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK