Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 1. Februar 2015

Haselnuss-Marzipan-Waffeln mit Tonkaduft und Amaretto-Sahne


Aus der Herstellung meiner eigenen Vanille-Haselnussmilch hatte ich ca 2 Hände voll Trester übrig. Somit habe ich diesen erstmal getrocknet.

Dann habe ich dieses getrocknete Haselnuss-Vanille-Mehl vermischt mit
2 geh. EL Lupinenmehl
1 geh. EL Weizeneiweiss (Gluten)
ca. 1 TL Backpulver
1/2 geriebene Tonkabohne
1 TL gemahlene Vanille
2 EL Agavendicksaft
3 EL Albaöl
1/8 "Block" Marzipan in kleine Würfelchen geschnitten.
Diese Mischung habe ich mit Haselnussmilch zu einem recht festen Teig verrührt und 10 Min. quellen lassen.

Diese eine Waffel im KitchenAid für ca. 6 Minuten gebacken. Aussen total knusprig innen sehr fluffig.
Habe die Viertelstücke schon im Eisen trennen müssen und einzeln rausgeholt. Am Stück wäre mir die Waffel zerfallen. 

Nach dem Abkühlen habe ich diese Waffel mit Reissprühsahne besprüht und alkoholfreien Amaretto drüber laufen lassen.
OMG - ich bin im Waffel-Himmel 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK