Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 27. Februar 2015

roter Linsen-"Tofu"



180 g rote Linsen (Trockenware) habe ich mit
1 cm roter Chilischote,
1 TL Ajowan
1 TL Bockshornklee
1 TL Sumach (Sumak)
Salzsole
Prise Anissamen und
300g kaltem Wasser

für 1,5 Minuten auf höchster Stufe gevitamixt,

in 300 ml kaltes Wasser in einen Topf gegeben und unter ständigem blitzeschnellen Rühren zum leichten Köcheln gebracht, bis die Masse puddingähnlich fest wird.

Sofort in eine Silikonbackform geben, 20 Minuten bei 185 Grad und 20 Minuten bei 160 Grad backen und ohne Backform kalt werden lassen.

Auf Scheiben schneiden und ggf. weiter verarbeiten: Braten, auf Stücke in Suppe, als dünne Scheiben auf Brot, im Salat  und so weiter und so weiter..... Wie Tofu halt :-)
Da ich Tofu nicht vertrage, ist dies hier für mich eine 100 mal leckerere und geniale gesunde Variante!

Inspiriert hat mich zu diesem Rezept wieder mal die liebe Ida vom Knusperkabinett

Kommentare:

  1. Juhu, hab's gefunden, das Rezept ;-) Das probier' ich mit Sicherheit aus, Zutaten hab' ich alle da - kann losgehen!
    glg,
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry - ich hatte dich ganz vergessen - manchmal ists halt bisschen viel so :-)
      Aber schön - um so besser - dann wünsche ich dir gutes Gelingen
      Liebe Grüße

      Löschen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK