Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 27. März 2015

Gefüllter Blätterteig mit "Wiefleisch wie Hack" und einem rote Beete-Salat


Diese Köstlichkeit besteht wieder mal aus "RESTEN".
Von dem irakischen Hackfleisch und dem Minzdipp von vorgestern hatte ich noch Reste. Eine halbe Lauchstange und frischer Babyspinat wollten auch aufgebraucht werden.
Also strich ich erst den cremigen Dipp auf den Blätterteig, dann das fertige Hack, sowie Lauch und gehackten Spinat. Dann schnitt ich mit dem Messer seitlich den Blätterteig ein und klappte zuerst oben und unten die Stücke auf den Spinat um. Dann seitlich die eingeschnittenen Ränder übereinander hoch. Immer im Wechsel wie beim Flächten - leicht schräg.


Dann vermengte ich 1 TL Mandelmus mit Wasser, Öl und Kurkuma und pinselte den Blätterteig ein.
Bei 200 Grad für 25 Minuten im Ofen backen (Heissluft)
Goldgelb sollte der Blätterteig sein




Im Anschnitt


Und dazu gab es einen Salat aus:
geraspelter roher roter Beete
vermischt mit einer halben weichen reifen Birne in Würfelchen geschnitten
Zitronensaft
Leinöl
Salzsole, Schwarzer Pfeffer, Cumin
Agavendicksaft

Serviert auf grünem Salat mit Kresse und geröstetem Sesam


Ihr Lieben -
da meine Zeit bei Facebook wohl begrenzt zu sein scheint, und wohl dort über kurz oder lang mein Profil deaktiviert/gelöscht wird, werdet ihr keine Benachrichtungen mehr über meine Abos oder Freundschaften über Facebook mehr erhalten. Ich möchte euch bitten KEINE öffentliche Fragen/Kommentare dazu bei FACEBOOK zu stellen!!! Danke euch.

Daher empfehle ich allen, die weiter meine Rezepte verfolgen möchten, dies hier bei BLOGGER.COM zu tun.
In Zukunft werde ich dann nur noch hier die Rezepte hochladen! Vielen Dank für euer Verständnis.
Liebe Grüße
Vegana

Kommentare:

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK