Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 6. April 2015

Rohkost-Torte Schoko-Streusel mit "Vanille-Pudding" ;-)




Für den Boden und die Streusel gab ich folgende Zutaten in die Küchenmaschine mit S-Messer


2 Cups Mandeln (mit brauner Haut)
1 Banane
4 dicke weiche Medjooldatteln
Saft einer halben kleinen Orange
1,5 EL weisse Chiasamen
Abrieb einer halben Orange (Schale)
3 EL Carob
2 EL Kakaopulver

Diesen Teig drückte ich mit einem kleinen Rand in eine ca. 16-18 cm Springform

Dann vitamixte ich bis zur Erwärmung (ca 2-3 Minuten) die Füllung aus:

1/4 Durian (mittelgroß - war TK als ganze Frucht - Asiashop)
1/2  kleine reife Mango
ein Stückchen Orange (ca. 2x4 cm) mit Schale
ca. 5 EL Kokosmus (Dr. Goerg)
1/2 TL gemahlene Vanille
1/2 TL Guarkernmehl

Saft einer Limette (klein)


Die Füllung (sollte dick cremig fluffig sein) auf den Torten-Boden gießen und für 2-3 Std. im Kühlschrank kalt stellen.



Nach ca. 30 Minuten im Kühlschrank  die Streusel drauf bröseln (kleine Streusel) und weiter kühlen.

Ganz zum Schluss habe ich noch ein paar rohe Kakaonips drüber gestreut.
Die Füllung ist sehr cremig - wer es fester mag, nehme einfach etwas mehr Guarkernmehl.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK