Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Exotischer Spargelsalat mal ganz anderes...



Ich besitze aus Omni-Zeiten noch einen ganz edlen Dattel-Feigen-Creme-Balsamico. Vermutlich ist er nicht vegan, vielleicht auch nicht rohköstlich. Da ich ihn aber verwenden möchte und dieses edle Geburtstagsgeschenk schon gar  nicht wegschütten mag, habe ich heute einen tollen marinierten Salat daraus zubereitet.

Ca. 3 Stunden bevor ich ihn serviert habe, marinierte ich also einen Teil des Salates.
Dazu geschah folgendes:

2 dicke getrocknete Feigen auf feine Streifen schneiden
1/8 Fenchel in hauchdünne Streifen schneiden
4 Stangen grünen Spargel schräg auf Stücke schneiden - Köpfe längs halbieren
ein Stück rote Spitzpaprika auf hauch dünne Streifen schneiden
eine halbe super reife Mango auf Würfel schneiden
1/2 cm rote Chilischote auf mini-Würfelchen schneiden (ohne Kerne)
weissen Teil einer dicken Frühlingszwiebel auf halbe Scheiben schneiden (dünn)

Dies alles in eine große Schüssel geben und vermengen mit:

3-4 EL Dattel-Feigen-Balsamico-Creme (alternativ veganen Balsamicoessig - dunkel)
Saft einer viertel Zitrone
1 EL Moringa-Öl (optional: Walnuss oder anderes Nussöl)
etwas gemahlenen bunten italienischen Pfeffer
Salzsole
2 EL Wasser (optional)

Alles gut verrühren (alle 20-30 Minuten mal) und ziehen lassen.

Serviert habe ich diese Köstlichkeit auf einem Salatring aus: jungem roten Mangold, frischem Spinat und  etwas Pflücksalat
Zum Schluss etwas schwarzen Sesam drüber gerieselt und dann diese exotisch anmutende Köstlichkeit wirklich in Ruhe genießen... die milde Schärfe mit der exotischen Kombi Feige und Mango kombiniert mit der Herbheit des Spargels und der süßen Komponente des Feigen-Dattel-Essigs .... haaach ein Träumchen

Ihr Lieben -
da meine Zeit bei Facebook wohl begrenzt zu sein scheint, und wohl dort über kurz oder lang mein Profil deaktiviert/gelöscht wird, werdet ihr keine Benachrichtungen mehr über meine Abos oder Freundschaften über Facebook erhalten. Ich möchte euch bitten KEINE öffentliche Fragen/Kommentare dazu bei FACEBOOK zu stellen!!! Danke euch.

Daher empfehle ich allen, die weiter meine Rezepte verfolgen möchten, dies hier bei BLOGGER.COM zu tun.
In Zukunft werde ich dann nur noch hier die Rezepte hochladen! Vielen Dank für euer Verständnis.
Liebe Grüße
Vegana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK