Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 2. Juni 2015

Basisrezepte für verschiede mexikanische Rohkost-Mais-Brote/-Teige


Ich hatte mal Lust auf Richtung "mexikanisch". Also bereitete ich einen GRUND-Teig im foodprocessor (Küchenmaschine mit S-Messer) zu, in dem ich die folgenden Zutaten zu einem noch körnigen aber dennoch homogenen vermixte (anfangs ist es hilfreich die Puls-Taste zu nutzen)

1/2 Gemüsezwiebel
1 Strauchtomate
1 Knoblauchzehe
2 geschälte mittlere Karotten
2 abgeschabte rohe Maiskolben
1 Stange Sellerie
1/2 gelbe Paprika
1/2 cm rote Chilischote
Saft einer 1/2 Limette

1 TL Ajowan

Diesen Teig gab ich in eine Schüssel und verrührte von Hand darunter:

2,5 - 3 EL Edelhefeflocken
1 EL Inulin
1 TL Flohsamenschalen gemahlen
70 g gemahl. Goldleinsaat
40 g gemahl. Sonnenblumenkerne (meine waren angekeimt und wieder getrocknet)
Bockshornklee gemahl., Salzsole


Hier ein Beispiel als Brot mit frischer Gurke, Zwiebelringen, scharfen Buchweizensprossen (getr.) und Pfeffer

Daraus formte ich auf den Dörrfolien mit einer Winkelpalette (erleichtert die Arbeit enorm!)

4  kleine ovale Fladen (ca. 2-3 mm dünn ausstreichen) (nach der Hälfte der Dörrzeit legte ich diese über ein Nudelholz, damit sich Tacos formten, die auch so blieben! )
1 große eckige Bodenplatte für eine Familienpizza (3-4 mm)
1 großer ovaler Fladen (3-4 mm)
1 mittelgroße Quiche-Form ca. 4 mm (Form vorher mit dünner Folie auslegen)

Diese 4 Bleche gab ich einschließlich der Quiche-Form in den Sedona im FAST-Programm.
Dörrzeit - richtet sich nach der Feuchtigkeit des Teiges und nach eurem Geschmack!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK