Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 13. Juni 2015

Eingelegte Süßkartoffel orientalisch

 
Marinierte Rohkost auf Feldsalat


Ich hatte noch eine halbe dicke Süßkartoffel hier, die verarbeitet werden wollte. Derzeit stehe ich ja  total auf eingelegtes/mariniertes frisches oder auch nicht mehr so frisches rohes Gemüse, welches ich zuvor hauchdünn mit dem Börner-V-Hobel gehobelt habe.

Dies tat ich auch mit der geschälten Süßkartoffel, die ich dann in ein dicht verschließbares Behältnis gab (muss dicht sein - wird später immer wieder mal geschüttelt - sonst gibts Sauerei)

Dazu gab ich dann:
Saft einer ganzen Zitrone
1 TL Schwarzkümmelöl
1/2 Cup Olivenöl
1/2 EL Schwarzkümmel ganz
1 TL Za'Atar (aus dem Libanon)
1 EL Kokos-Aminos (roher Sojasaucen-Ersatz)
gemahlenen Pfeffer

Dann habe ich alles mit dicht verschlossenem Deckel gründlich durchgeschüttelt und mindestens für 24 Stunden marinieren lassen (hält sich im Kühlschrank echt lange, wenn es nicht, wie bei mir gefuttert wird) Die Marinade kann immer wieder aufgefüllt werden mit frischem Gemüse. Absolut genial!

Genau wie die anderen Gemüse (rote und gelbe Beete, Spargel oder Tomaten) ist auch die Süßkartoffel ideal als Salatbeigabe, als Beilage zu rohköstlichen Gerichten, oder auch für spontan "to go"



Ihr Lieben -
da meine Zeit bei Facebook wohl begrenzt zu sein scheint, und wohl dort über kurz oder lang mein Profil deaktiviert/gelöscht wird, werdet ihr keine Benachrichtungen mehr über meine Abos oder Freundschaften über Facebook erhalten. Ich möchte euch bitten KEINE öffentliche Fragen/Kommentare dazu bei FACEBOOK zu stellen!!! Danke euch.

Daher empfehle ich allen, die weiter meine Rezepte verfolgen möchten, dies hier bei BLOGGER.COM zu tun.
In Zukunft werde ich dann nur noch hier die Rezepte hochladen! Vielen Dank für euer Verständnis.
Liebe Grüße
Vegana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK