Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 18. Juli 2015

Kartoffel-Waffeln - total schnell und easy



Ergibt 1,5 Waffeln im KitchenAid-Waffeleisen - an frischer Luft (auf Terrasse gebacken) ;-)

5 kleine bis mittelgroße festkochende DRILLINGE auf dem Börnerhobel fein reiben (in kleine Stifte)

In eine Schüssel geben und würzen mit:
Macis (Muskatblüte)
gemahl. buntem Pfeffer
1,5 EL ALBAÖL (wegen dem Buttergeschmack)
ganz fein gehackte (alles in den Minifoodprozessor geben): 1 Frühlingszwiebel, 3 Zweige Rosmarin frisch, 1 Zweig Oregano frisch, 2 dünne Scheiben gelbe Chilischote

Alles  verrühren mit 
3 EL  zarten Dinkelflocken (ca. 3-4 EL), 
1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
1,5 EL gerösteten Sesam

Dann eine "Creme" aus 
ca. 1/2 Tasse Wasser, 
1,5 EL Süßlupinenmehl, 
1,5 EL Maronimehl und 
1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen mixen und mit den Händen gleichmäßig unter die Kartoffelmasse kneten.
Der Teig sollte relativ fest und trocken sein.

10 Minuten ruhen lassen, im uneingefetteten vorgeheizten Waffeleisen für ca. 12-14 Minuten knusprig goldbraun backen.

PERFEKT! Herzhaft, nicht fettig und total knusprig. Dazu gabs bei mir nur einige Tomaten pur!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK