Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 30. Juli 2015

Rohkost-Käse HAPPY CHEEZE: "Frischkäse Schabzigerklee" + "Bärlauch"

Links Bärlauch - rechts Frischkäse Schabziger

Den Rohkost-Cashewkäse von www.Happy-Cheeze.com erhielt ich im Rahmen einer Reklamation als Kostprobe.
Die Produktauswahl scheint bei denen zu variieren.  Daher immer mal auf die Seite schauen, oder gleich anrufen oder mailen.
Den Käse mit Bärlauch fand ich persönlich eher so mittelmässig. Er ist aussen recht trocken, durch die lange Reifezeit (Bärlauchzeit ist ja auch schon eine Weile vorbei). Innen jedoch schön schnittfest. Geschmacklich für meine Meinung eher dezent. Cashew dominiert hier. Bärlauch verliert aus eigener Erfahrung bei längerer Lagerung einfach das Aroma. Somit erkläre ich mir auch dass dieser Käse nicht mehr so typisch nach Bärlauch schmeckt. Kaufen würde ich ihn mir nicht!

Den Frischkäse fand ich hingegen sehr schmackhaft. Schön cremig, typisch hell wie Frischkäse und sogar schön fluffig und dennoch nicht zu weich. Den Schabzigerklee mag ich sehr gerne und er gibt einen typisch käsigen Geschmack. Hier finde ich die geschmackliche Abstimmung sehr gelungen. Insgesamt auch eher mild würde ich ihn bezeichnen.

Da ich lieber würzige und reifere Käsesorten mag, wären für mich beide zum Nachkauf nicht geeignet. Aber die Mildkäse-Freunde kämen sicher auf ihre Kosten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK