Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 19. Juli 2015

Rohkost-Torte: schwarzer Sesam mit Mangotopping




Für den Boden:

1 Tasse Mandeln mit 3 bitteren Aprikosenkernen zu Mehl mahlen
1/2 Haselnüsse feinstückig mahlen/mixen
1/2 TL gemahlene Vanille
in eine Schüssel geben.

Im Personalblender mixen:
3 XXL-Medjool-Datteln (stückig)
mit ca. 3-4 EL frisch gepresstem Orangensaft

Beide Massen gründlich verkneten und etwas Flohsamenschalen (gemahlen) oder Chiasamen drunter geben.
In einen ca. 11 cm Servierring mit etwas RAND reindrücken.
Diesen Boden mit gehackten getrockneten Rosinen und etwas Orangenschalenzesten bestreuen.

Für die Füllung:
Ca. 1 - 1,5 Cups schwarzen Sesam zu Mehl mahlen.
Separat ca. 1/2 Cup KokosMUS mit ca. 
5 EL Orangensaft 
und etwa 1 EL Agavendicksaft fein vermixen 
bis eine dicke Creme entsteht.
Das Sesammehl mit der Orangen-Kokos-Creme vermixen oder sehr gleichmäßig verrühren.
1 EL Chiasamen unterrühren und noch einige hauchdünne Streifen der Orangenschale. 

Die Füllung auf obigen Boden geben und glatt streichen.

Für das Topping:
ca. 1/4 Cup frischen O-Saft mit ca. 1/8 weiche reife Mango fein vermixen und 1 EL Chiasamen unterrühren.

Auf den Kuchen geben und ca. 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Da das alles nur ca. Angaben sind,  dürft ihr gerne eure eigene Kreation und Menge umsetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK