Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 24. Juli 2015

Rote-Beete-Orangencreme mit..... Massenschweinerei im Wohnzimmer...



Den Rest von dieser roten Creme hatte ich eingefroren und heute kurz angetaut.
Diese gab ich zusammen mit einigen eingekochten Pflaumen und einer reifen Banane in den Vitamix und mixte mit einer Prise Zimt diese feine Creme.

Ich gab sie in ein hohes Cocktailglas, schnitt eine kleine Zuckerbanane drauf und setzte leckere süße Heidelbeeren oben drüber.

Zum Schluss bildete etwas Naturjoghurt aus Kokos von HARVEST MOON (gibts im Bioladen) das Tüpfelchen auf dem i.


Tja.. und dann... wollte ich eigentlich ein  zweites Foto machen, da mir Einiges auf dem Bild nicht gefiel und dann... ja dann flog dieses komplette Glas durch mein Ungeschick von der Fensterbank und knallte auf den Holzparkettboden.........

Klasse - rote Beete-Creme auf Holzboden ist genau das was man sich als Frau wünscht. Ganz besonders an Tagen, wo man unausgeschlafen mit grottenschlechter Laune wach wird, und mit den Horrorskop-Nachrichten aus den Medien begrüßt wird: "Skorpion reisst heute der Geduldsfaden, wenn er emotional zu sehr überbelastet wird". DANKE genau DAS fehlte mir jetzt auch noch zu meinem Glück.
Zugegeben entstand nach dem Aufschlag des Glases ein tolles Muster von weissem Joghurt und dem ca. 3,5 m weit spratzenden leuchtend rotem Inhalt des ca. 330 ml Glases inklusive hüpfender Heidelbeeren....., die sich mit den Bananenstückchen ein heisses Kopf an Kopf-RENNEN quer durchs Wohnzimmer lieferten. Atomare Bestandteilchen sind ein Dreck dagegen!! ICH SAH NUR NOCH ROT!


Zum Glück ist der Kamera nichts passiert, zum Glück bin ich im Turbogang in die Küche geflogen und habe Tücher, Tupfer, Schaber, Schüsseln, heisses Wasser, und noch mehr Tücher geholt - und das Ganze in einer derartigen Ultraschallgeschwindigkeit, dass dem Boden NICHTS passiert ist. Puh - Glück gehabt. Nichtmal das Glas ist kaputt gegangen dabei. GUTE QUALITÄT!
Zugegeben habe ich auf dem Hinflug in die Küche gedacht: DAS wäre jetzt ein Foto wert - aber dann kamen mir Bilder von teuren Rechnungen eines neuen Holzparkett und ich verwarf diesen Gedanken sofort wieder...

Naja von meinem Dessert ist nun leider nicht mehr viel übrig geblieben - aber lecker wars trotzdem. Dafür kenne ich jetzt mindestens 4 neue Schimpfwörter mit mindestens 30 Buchstaben - na immerhin - ist ja auch was Wert!


Und für den Rest des Tages packe ich heute besser nichts mehr an!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK