Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 6. August 2015

Rohkost-Durian-Erdnuss-Eis mit Karamell und Schokosauce





Für das Eis, nahm ich eine Packung ca. 400-500 g gefrorene Durian (aus dem Asialaden).
Die Durian schnitt ich gefroren auf grobe Stücke und nahm den Kern raus

Die nur leicht angetaute Durianstücke gab ich in den Foodprozessor (mit S-Messer) mit folgenden Zutaten:

2 EL Erdnusmus (roh oder nicht - kann jeder machen wie er mag) (ich wählte 1 EL unrohes mit gesalzenem Crunchmus und 1 EL cremiges Rohkostmus)
1/2 ungefrorene Banane auf Scheiben geschnitten
1/2 TL gemahlene Vanille
Daraus verarbeitete ich eine cremige Eismasse.

Für die Schokosauce - wie immer:
geschmolzenes Kokosöl,
2 Teile Kakaopulver
1 Teil Carobpulver
1/2 TL Vanille
1 - 2 EL Agavendicksaft

Das Karamell machte ich aus dicken XXL-Medjooldatteln im Vitamix:
aus
8 entkernten Datteln
1 dicker EL Erdnussmus (roh)
Prise Salz
2 EL Kokosöl
etwas Vanille
und Wasser je nach gewünschter Dicke der Sauce

 Schichtweise in ein Glas füllen und zum Schluss mit wilden Erdnüssen und Kakaonips bestreuen.


Den Rest habe ich unter die restliche Durianeiscreme gerührt und mit etwas Schokosauce beträufelt wieder weiter eingefroren.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK