Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 6. August 2015

Indischer Blumenkohl-Salat



Diesen Salat habe ich schon oft gemacht, aber irgendwie gebe ich immer wieder andere Zutaten hinzu. Diesmal gab ich folgende Zutaten in den Foodprocessor (mit S-Messer)

1/2 rohen Blumenkohl
1/4 geschälte Kokosnuss-Stücke (die normalen harten Nüsse - keine Trinkkokosnüsse)
1 Banane
1 EL Hanföl
Saft einer halben Zitrone
1 - 2 EL mildes Currypulver
1/4 TL Salz
Prise gemahlenen Kardamom
Hauch Zimt
1/2 TL Chiliflocken
Prise Bockshornkleepulver


Alles schön reiskornartig pulsen (dauert ca. 4 Sekunden ;-) )

In eine Schüssel geben, und nach Gusto folgende Zutaten untermischen

Berberitzen getrocknet
grüne Rosinen
grob gehackte Mandeln

Der Salat kann sofort oder auch später gegessen werden, wenn er schön durchgezogen ist. Allerdings wird er im Laufe der Zeit etwas braun - und verliert die Curryfarbe.

  Vor dem Servieren habe ich einen halben Becher mit Wasser cremig gerührten Kokos-Naturjoghurt untergerührt ( von HARVEST MOON - aus dem Bioladen)


Die 100%igen Rohköstler können hier entweder Rohkost-Joghurt nehmen, oder einfach pürrierte Trinkkokosnuss.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK