Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 31. August 2015

Sellerienudeln mit Kräuter-Steinpilzen



Eine köstliche und sehr schmackhafte Alternative zu Nudeln, mit selbstgesammelten Steinpilzen und frischen Gartenkräutern.


Den kleinen Knollen-Sellerie schälen und mit dem Joyce Chen Spiral Slicer (über Ebay gekauft) feine Nudeln drehen. Sollte euer Sellerie so wie meiner sehr trocken sein, werden teilweise Bandnudeln draus ;-)

In eine Pfanne etwas Kokosöl oder Kokos-Ghee geben,
rote Zwiebelwürfel anbraten,
die Steinpilze auf Stücke schneiden und zugeben.
Einen Zweig Rosmarin mit anrösten
Salbeiblättchen (1 Hand voll)
1 Hand voll Estragon
1/4 Hand voll Thymian dazugeben und mit anbraten.
Würzen mit : Salzsole und gemahlenem bunten Pfeffer

Ich wollte absichtlich keine Sauce oder Wasser dazugeben.

Die Pilze kurz bei Seite stellen und in der selben Pfanne den Sellerie für ca. 5-7 Minuten leicht andünsten (mit ca. 3-5 EL Wasser), Sellerienudeln nur mit Salzsole würzen.

Dann die Pilze wieder zu den Nudeln in die Pfanne geben und gründlich verrühren.
Den Rosmarinzweig rausnehmen.

Absolut lecker und sehr leicht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK