Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 1. September 2015

Asiatische Currysuppe - ein Gemüsetraum



Für diese unscheinbar anmutende Köstlichkeit verwendete ich einfach Gemüse, welches aufgebraucht werden musste. Bei dem Wetter heute - kommt was Scharfes ganz gut.

Also los gehts:

1 EL Kokosöl im Topf erwärmen
Mischung feinstgehackter :
1/2 rote Chilischote ohne Kerne
2x4 cm Stück geschälten Ingwer
1 ganze Frühlingszwiebel
im Kokosöl anrösten.

1 Stange Zitronengras ganz fein auf dünne Scheiben/Ringe schneiden
Zusammen mit 6-7 Kaffirblättern und 7 Curryblättchen (gibts beides im Asialaden)
in den Topf geben und mit anrösten.

Unter Rühren ca. 5 Minuten anrösten.

600 ml kochendes Wasser aufgießen.

Dann klein geschnittenes / geraspeltes / gestifteltes Gemüse/Kräuter hinzugeben:

Zuckerschoten, Blumenkohl, Pastinake, Stangensellerie, Möhre, rote Paprikaschote, Erbsen, Koriandergrün, Thaibasilikum, getrocknete Steinpilze

würzen mit:

250 ml Kokosmilch, 
2 TL vegane Gemüsebrühe
etwas Salzsole

mit geschlossenem Deckel ca. 15-25 Minuten unter abgestellter Flamme (oder kleiner Hitze) ziehen lassen.


3 EL Sambal Olek mit ca. 1-2 EL Hanföl in einem Glas verrühren und von dieser Mixtur auf die angerichtete Suppe geben...

EIN TRAUM!!!!!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK