Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 15. September 2015

Bratapfel-Pfanne auf warmen Buchweizenpudding mit Vanille-Hanf-Sauce



Für den Buchweizenpudding  die gewünschte Menge Buchweizen für ca. 4 -6 Std. in Wasser einweichen, absieben, abwaschen und abtropfen lassen.

Im Vitamix mit 5 eingeweichten Deglet Nour-Datteln zu einer sahnigen Creme vermixen (ca. 3 Minuten - damit sie auch warm wird)
Ich gab hier zum Schluss ein wenig selbstgemachte Mandelmilch drunter, damit der Pudding etwas dünner wurde.


Für die Bratapfelpfanne:

Kokosöl in der Pfanne auslassen (nur wenig)
Apfel - säuerlicher - würfeln und in der Pfanne anbraten
1/2 TL Vanille, 1/4 TL Chaiteepulver, ZIMT und
Agavendicksaft zugeben.
1 Hand gehackter Mandeln und 
1 Hand grüne Rosinen zugeben und mit anbraten

Mit DECKEL dann 5-10 Minuten köcheln lassen.

Für die Vanillesauce:
Im Personal Blender (großer Becher) mit dem Mahlaufsatz:
ca. 1,5 bis 2 Cups geschälte Hanfsamen
1 eingeweichte Dattel
1 kleine reife Banane 
1/2 TL gemahlene Vanille
Mandelmilch bis zur gewünschten Konsistenz

Buchweizenpudding ins Glas geben
Apfelmischung draufsetzen
mit VanilleSauce überziehen

und warm genießen... hmmmm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK