Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 14. September 2015

Gedünstete Möhren-Nudeln mit Kohlrabi-Ingwer-Kokos-Sauce



Zuerst habe ich die Gemüsesauce gemacht. Dazu gab ich in einen kleinen Kochtopf mit wenig Wasser:


3 geschälte Kartoffeln
1 geschälte Karotte/Möhre
1/2 weisse Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer ca. 2x4 cm
1/2 geschälte Pastinake

Alles klein Würfeln und für ca. 15 Minuten garen.

Dann in den Vitamix geben (ohne den Sud erstmal!)
Zusammen mit dem Zitronenschalenabrieb einer dicken Bio-Amalfi-Limone cremig mixen.
Mit ca. 150 ml  Kokosmilch auffüllen und dann erst nach und nach die restl. Gemüsebrühe.
Würzen mit Salzsole, Muskat, buntem gemahl. Pfeffer und Bockshornkleepulver.
Zum Schluss den KICK: 1 Tropfen Primavera LIMETTEN-ÖL (ätherisch) mit unterrühren!

Eine Kohlrabi klein gewürfelt auf dem Gemüsedampfeinsatz im Topf über Wasser AL DENTE garen!

Zwischenzeitlich die 4-5 dickere  Möhren schälen und mit dem Joyce Chen Spiral Slicer zu Nudeln hobeln.
Kokosöl (ca. 1 EL) in der Pfanne auslassen und die Möhren bei hoher Temperatur kurz anschwenken und anrösten. Würzen nur mit Salzsole und einigen Tropfen Agavendicksaft.


Die fertigen Kohlrabi in die Sauce geben (ohne das Dämpfwasser) und abschmecken.
Auf den heissen kurz geschwenkten Möhren-Pasta servieren und mit geröstetem schwarzen Sesam überstreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK