Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 28. September 2015

Rohkost--Torte TRICOLORE - 2 Varianten -

Die Reste der drei Komponenten als kleine Herztorte mit Kokos dekoriert

Ein kleines Herz ca. 10 cm zum Verschenken an liebe Menschen

16 cm Springform

Die schmeckt mir schon zum Frühstück


Ich hatte Möhrentrester übrig (von ca. 4 dicken Möhren) und dachte so: Kuchen wär mal wieder gut!
Und dann gings los: (alles so pi mal Daumen - da spontan aus der Hüfte geschossen)


Die ORANGE Schicht: - im Vitamix zu einer feincremigen Paste mixen

1 jungen Trinkkokosnuss (das Wasser auffangen und das Fleisch in den Vitamix geben)
ca. 2 - 3 Cups Möhrentrester (gemahlene Möhren müssten auch gehen - aber dann weniger Flüssigkeit zufügen)
ca. 2x2 cm hauchdünne Schale von einer Biolimette
1 Tropfen Primavera Limettenöl
den unteren dicken Teil einer frischen Zitronengras-Stange
ca 2 EL - 3 EL Kokosöl

3-4 Deglet Nour Datteln
(da mein Trester sehr trocken war - gab ich Kokoswasser dazu (ca. 4 EL)

Den BODEN - im Foodprozessor mit S-Messer zu einem "Kuchenboden-Teig" verarbeiten:

7 gehackte Deglet Nour Datteln
2 Hände voll getrocknete Sauerkirschen
1/2 TL Vanille gemahlen
Prise Zimt
1 große reife Banane
ca. 3 EL Kokoswasser
Alles zu einer grobkörnigen Masse verarbeiten und dann in eine Schüssel geben.
Unterrühren (von Hand):
2 Cups gemahlenen schwarzen Sesam
2 EL schwarze Chiasamen (ist euch die Masse zu flüssig - gebt mehr Chia zu)

Die dunkelrote Schicht - im Vitamix feinst cremig mixen:

ca. 2 Cups norwegische handgesammelte Blaubeeren mit einigen Preiselbeeren drin 
1 Banane
3 Deglet Nour Datteln
3 EL Kokosmus
3 EL Kokosöl
1 Hand voll frische Minzblätter
1 Tropfen Primavera Minzöl
3 EL Rohkakao-Pulver 

Den Boden ca. 1 cm in die Springform geben,
Karotten-Limetten-Creme auftragen
Minz-Schoko-Blaubeercreme darüber verstreichen und für ca. 2-3 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Hoffen, dass sie fest wird und so lecker schmeckt, wie sie aussieht ;-)

Die hier angegebenen Mengen ergaben eine 16 er Form und eine kleine  10 cm Herzform



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK