Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 2. Oktober 2015

Ägyptisches Gemüsecurry mit gebratenem Tempeh, Kochbanane und Cashews


Im kleinen Mini-Foodprozessor zerhackte ich ganz klein:

Ingwer, 
Knoblauch (etwas mehr)
Koriander mit Stiel
rote Chilischote ohne Kerne

Dies röstete ich in der beschichteten Pfanne in 1 EL Kokosöl an.
Dann gab ich folgende geschnibbelte Gemüse dazu:

Karotten, Pastinaken, Knollensellerie, rote und gelbe Paprikaschote, Fenchelknolle, Stangensellerie, Zucchini, Selleriegrün, etwas Salat, Spitzkohl und Frühlingszwiebeln. Ein paar Curryblätter landeten auch noch in der Pfanne ;-)

150 ml Kokosmilch aufgießen,
mit ägyptischem Curry (ca. 3 EL) würzen
Ich kaufe dieses Gewürz immer hier:
http://www.all-orient.de/einzelhandel/product_info.php?cPath=33_35&products_id=77

etwas Salzsole drüber sprühen und mit Deckel eine Weile garen.

In einer separaten Pfanne mit wenig Kokosöl anrösten: 

Tempehwürfel, Kochbananenstücke (schön reif - sie sollte aussen Schwarz sein), Cashewkerne.
Würzen mit Tandoori-Gewürzmischung und etwas mildem geräucherten Paprikapulver.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK