Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 30. Oktober 2015

Pillekuchen (abgewandelt und veganisiert) mit herzhaftem Sauerkraut




dazu gabs Salat


Eigentlich ist die rheinische Spezialität Pillekuchen mit Mehl und Ei! Da ich aber gerne etwas mehr "Biss" im veganen Essen habe, habe ich sie kurzerhand glutenfrei und knuspriger gemacht.

Für den Teig: (1 ML entspricht ca. 1 gehäuften EL) in eine Schüssel geben:

2 ML Maronimehl
2 ML Kichererbsenmehl
1 ML Sojamehl (geröstet)
1 ML Süßlupinenmehl
1/2 ML Tapiokastärke
Muskat frisch gerieben, wenig Salzsole, Szechuanpfeffer frisch gemahlen, Bockshornkleepulver und ca. 1 - 2 TL Kala Namak (für den Eigeschmack)
1/2 TL Kurkuma für die Farbe

Dies zusammen nach und nach mit gereinigtem Wasser mit dem Handrührgerät zu einem cremigen leicht dicken Teig mixen. - Ca. 15 Minuten stehen lassen und in der Zeit:

folgende Zutaten im Foodprozessor mit S-Messer zu einer Masse pulsierend verarbeiten (ca. 4-6 Sekunden lang), bis Stücke entstehen die ca. doppelt so groß sind wie Reiskörner:

- ca. 6 mittlere gestückelte Kartoffeln mit Schale
- ca 1/2 weisse Gemüsezwiebel

Diese feinstückige Masse wird mit dem Teig vermengt
1 Tasse Sonnenblumenkerne dazu geben und dann die Küchlein in ganz wenig Fett ausbacken.

Dazu gabs Sauerkraut mit Kümmel, gewürzt mit Salzsole, Macis, Pfeffer und zur cremigeren Konsistenz habe ich eine geschälte und klein gewürfelte Kartoffel mit verkochen lassen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK