Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 9. November 2015

Blitzschnelle Rohkost-Pasta mit Zoodles und rauchig-knobigen Broccoli



Wenn ich aus dem Garten komme und JETZT Hunger habe, muss es schnell gehn.

Zum Glück verfüge ich über die notwenigen Gerätschaften.  Zucchini musste weg, Broccoli war nicht mehr sooo schön, der musste auch weg und Mandel-Orangen-Majo hatte ich eh seit gestern schon im Kopf zu kreieren.

Also nicht lang gezappelt sondern losgelegt....

Step 1: Majo im Minifoodprozessor - ca. 2 Minuten

1,5 EL Mandelmus 
Saft einer kleinen Orange reinpressen
Saft einer halben Zitrone reinpressen
Sämig pürrieren

ganz langsam so lange neutrales Öl (ich nahm Reste von Rapsöl und etwas Sonnenblumenöl) hinzuträufeln lassen (ich kann das einfach langsam durch den Deckel träufeln lassen, während der kleine Mixer weiter arbeitet), bis eine Majo entsteht.
Dann würzen mit:

3/4 EL Smoked Salzsole mit Knoblauch
1 TL Rohkost-Sojasauce (Coconut Aminos)
1/2 TL Rohkostsenf 
gemahlenen Szechuanpfeffer 
Alles gut verrühren und für 10 Minuten kühl stellen.


Step 2: Broccoli in 8 Sekunden im Foodprozessor mit S-Messer

Einen Broccoli grob auf Stücke brechen
ca. 8 cm Lauchstange auf Ringe schneiden
und im Foodprozessor mit der Pulstaste alles für ca. 5-8 Sekunden fein häckseln.
3-5 EL von der obigen Majo drunter geben, ggf. nachsalzen (nur mit purer Salzsole oder Salz)


Step 3: Zoodles im "Joyce Chen Slicer" (über Ebay aus USA gekauft) - ca. 1 Minute

1 mittelgroße Zucchini mit Schale zu feinen Spaghetties drehen und auf dem Teller anrichten.
Broccoli drauf setzen und mit fein gehackter roter Spitzpaprika und gehackten Kürbiskernen überstreuen.

Absolut göttlich - dieses feine rauchige Knobi-Salz-Aroma - einfach nur auf den PUNKT perfekt

Wer jetzt auf die Uhr geschaut hat, muss mich sicher nicht nochmal fragen, ob diese Art der Nahrungszubereitung nicht sehr aufwändig sei ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK