Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 29. November 2015

Dinkel-Bröffeln mit Avocado, Kala Namak, Tomate und Apfel-Zucchini-Minz-Marmelade


und dazu einen Getreidekaffee mit aufgeschäumter selfmade Mandelmilch
und darin 2 TL bestes MCT-Öl (über Amazon zu erhalten)

für die abgebildete Menge verwendete ich:

120 g Dinkelmehl 630
65 g Dinkelvollkornmehl
1 Päckchen HEFE von Biovegan
2 gestr. TL Kokosblütenzucker
Prise Salz
1 EL selbstgemachtes Brotgewürz (Anis-Fenchel-Kümmel-Tee gemahlen)
gründlich mischen
1,5 TL Apfelessig und gereinigtes lauwarmes Wasser langsam nach und nach zugeben und mit der Hand einen schön fluffigen Teig mischen.
Brötchen formen, mit Sesam oder Kümmel oder anderen Saaten bestreuen - andrücken und 10 Minuten ruhen lassen.

Im uneingefetteten KitchenAid für je 5 Minuten ausbacken.
Aussen knusprig innen fluffig

Auch als Partybröffel gut geeignet.
Die lassen sich auch prima einfrieren und im Toaster wieder aufbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK