Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 22. November 2015

Wakame-Zoodle-Salat mit rohköstlichem "Sushi"





Den Salat habe ich gestern schon vorbereitet nach diesem Rezept.

Die Wraps/Sellerieleder nach diesem Rezept schon vor einigen Tagen (die halten sich trocken gelagert sehr schön)

Für die Füllung der Sushi gab ich einen 1/4  kleinen (für 4 Röllchen) Knollensellerie (geschält) 
in den Foodprozessor (mit S-Messer). Nachdem ich diesen zu einer reisähnlichen Masse vermixt habe, gab ich 1 EL Mandelmus und 2 EL KOKOS-ESSIG (rohvegan - gekauft auf der Rohvolution in Mühlheim a.d.Ruhr) hinzu und vermixte dies nochmal kurz (Pulstaste) gleichmäßig.

Dann setzte ich diesen rohveganen "Reis" auf die quadratisch geschnittenen Selleriewraps und belegte ihn mit mit gelber und roter Paprikaschote, Frühlingszwiebelstreifen, Wirsingstreifen, frischen Kräutern, Radicchio-Streifen und rollte sie ein.

Bisschen mit Dill und Granatapfel dekoriert ein super leckeres sehr gesundes Mittagessen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK