Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 31. Dezember 2015

NUSS-Waffeln zum Jahresabschluss


Plötzlich überkam mich die Lust auf Nuss-Waffeln also flitzte ich in die Küche und gab folgende Zutaten spontan in eine Rührschüssel:

3 geh. EL Dinkelmehl 630er
1 geh EL Kichererbsenmehl
2 geh. EL Lupinenmehl
1 EL Tapiokamehl (Stärke)
1 TL Flohsamenschalen
1 TL gemahlene Vanille
Abrieb einer viertel bis halben Biozitrone 
6 Tropfen Haselnussextrakt
1 geh. EL PB2 (getrocknete gemahlene Erdnussmehl - entfettet)

dann mahlte ich frisch:

70 g Mandeln mit Haut
70 g Haselnüsse
30 g Pistazien
20 g Walnüsse (einige brach ich nur stückig)

gab das zu obigen Zutaten hinzu und mischte es gründlich durch

Dann gab ich in den Vitamix:
3/4 völlig überreife Birne ohne Kern mit Schale
1/2 dicke weiche reife Banane
ca. 50 ml Kokosmilch 
Ca. 80-100 ml Wasser

Alles gründlich miteinander verrühren - 10 Min. quellen lassen und im Kitchenaid ohne Fett für 6-8 Minuten backen.
Ergibt eine große und eine kleine Waffel und in diesem Rezept ist keine zusätzliche Süße notwendig gewesen.

Mit kristalliner Reissüße bestäubt und mit etwas Karamellsauce von Biovegan überzogen - ein Gedicht...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK