Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Matcha-Buttermilch mit Powerkick und frischem Geschmack




Zuerstmal habe ich nach diesem Grundrezept aus Mandelmilch und Milchkefir einen lecker mildsäuerlichen Kefir hergestellt (Dauert 2-3 Tage)
Diesen siebte ich ab, und die ca. 300-400 ml Milch kam in den Vitamix mit folgenden Zutaten:


1/2 reife große Biobanane
1 Scheibe Biozitrone ohne Kerne aber mit Schale (ca. 3 mm dicke Scheibe)
1/2 TL Bio-Matchatee
(ich verwende dazu Bio-Matcha von der Firma Topfruits) 

1/2 Teelöffel gemahlene Vanille
1 gehäuften TL Coconut-Jam (das gibt dem ganzen einen süß-karamellig-Kokosnussigen Geschmack)


Dann wurde alles fein schaumig gemixt! Im Glas verrührte ich diese Köstlichkeit dann noch mit 

2 TL MCT-ÖL
 

Seit der regelmäßigen Anwendung von täglich 2-3 TL MCT-Öl verfüge ich über wesentlich mehr Energie, einen klareren Kopf, höherer Konzentrationsfähig- und Leistungsfähigkeit. Ich kann wirklich jedem gesunden und besonders kranken Menschen dieses Produkt empfehlen. Dieses Öl hat mein Leben und das Leben vieler meiner lieben Freunde und Bekannten sowie Kollegen positiv beeinflusst. Probiert es einfach mal aus.

Wenn ihr mehr über MCT-ÖL wissen möchtet, schaut mal auf die Herstellerseite von Primal-State.de - dort gibt es viele gesundheitliche Informationen, Tips und geballtes Wissen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK