Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 19. Januar 2016

Warmes Dessert - Topinambur in Kokos-Zauber-Sauce



Ich weiss nicht, wie oft ich dieses Hammer-Dessert schon in dieser Art gemacht habe. Jedesmal ein bisschen anders :-)
 

Diesmal wie folgt:

3 dicke Topinambur schälen und auf grobe Stücke schneiden.
Über Wasserdampf auf einem Gemüsegitter 13-15 Min. garen.

In der Pfanne 3 TL Kokosöl erhitzen und die Topinamburstücke darin von allen Seiten mal goldig anrösten.
Mit kristalliner Reissüße (ist wie Puderzucker so fein - ideal auch auf Kuchen und Waffeln)

bepudern und karamellisieren lassen.
Ebenfalls sofort eine ganze ausgekratzte Vanilleschote und ca. 1/4 TL gemahlene Vanille mit ins Kokosöl legen.

Im Vitamix kurz eine Sauce mixen aus:

200 ml Kokosmilch (ich nutze dazu die AROY D)
1/2 reife Banane
Das ausgeschabte Mark obiger Vanillestange
1 Tropfen Primavera CAPRI-ÖL (=Zitrone-Orange - nutze ich viel in Desserts aber auch in herzhaften Speisen, Kuchen, Waffeln und Salaten)

sowie 1 EL Mandelmus (selbstgemacht)


Die Sauce in die heisse Pfanne geben und unter Köcheln kurz andicken lassen.

Mohn und Chiliflocken in einer trockenen Pfanne rösten, über die angerichteten Topinambur geben und warm genießen.

TIP: die Vanilleschote auf der Heizung trocknen, entweder mahlen, oder mit in Smoothies, Pflanzenmilch oder ähnlichem vermixen ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK