Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 22. Januar 2016

Wilde Rohkostnudeln mit buntem Gemüse




Zuerst putzte ich den Grünkohl und gab ihn in eine große Schüssel.
Dann hobelte ich auf dem Börnerhobel 1,6mm-Einsatz extra feine Streifen von 
einer 1,5 cm dicken Scheibe Butternut-Kürbis, 
1 geschälten Möhre
1/4 Stange Lauch (das Weisse)
1/8 rote Gemüsezwiebel
1/8 Orangenschale einer kleiner Bioorange
1 EL Rohkost-Olivenöl
1 EL Coconut-Aminos

1 EL Coconut-Vinegar (Kokosnuss-Essig)


Alles gut vermischen und die Rohkostnudeln unterheben (vorsichtig - die brechen leicht)

Ich nutzte die Sorte Kräuter de Provence


Im Personal Blender mixte ich eine Sahne-Sauce aus folgenden Zutaten:

1-2 EL Mandelmus (selbstgemacht - ohne Öl im Vitamix)
50-80 ml lauwarmes gereinigtes Wasser
Prise Macis
gemahl. schwarzen Pfeffer
Salzsole (selbstgemacht aus Halit-Salz)
1 kleine (!) Knoblauchzehe

Dies unter mehrmaligem Rühren solange vermischen, bis die Nudeln weich oder al dente sind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK