Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 15. Januar 2016

Winterlicher deftig rauchiger Gemüseeintopf mit Amaranth-Einlage



Alles was man so an Gemüse gerne mag und da hat, schnibbeln und in einem großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Bei mir waren das: Zuckerschoten, glatte Petersilie, grün vom Sellerie, Cocktailtomaten, Rosenkohl, Broccoli, Stangensellerie, Knollensellerie, weisse und bisschen rote Gemüsezwiebel, Möhren, Knollensellerie, orange und rote Paprikaschote und Pastinake.
Würzen mit 4 TL veganer Gemüsebrühe (Pulver)
1/2 EL Rauchöl von Mytextura (eignet sich auch zum Marinieren, als Saucenwürzöl, für deftigen Kartoffelsalat ect.. sehr sparsam!!)
1 TL Sambal Olek

zum Schluss 1/2 Tasse Amaranth unterrühren und 20 Minuten leise mitköcheln lassen.

Genau das perfekte SCHNEE-Essen

Man kann sie auch in größerer Menge herstellen, gern immer wieder aufwärmen oder auch portionsweise super einfrieren.

Ich wünsche guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK