Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 20. Februar 2016

EMMER-Zimt-Waffel mit Apfel inside und Chaiglasur




Puuuh ob ich das spontane Rezept noch zusammenkriege, was ich da in der Küche freihand-turnend zusammen gemixt habe...

Ich versuche es mal : - ergibt 2 Kitchen-Aid-Waffeln (die sind groß und dick)


TEIG: 100 g Emmervollkornmehl
1/2 TL Backpulver
3 TL Sojamehl oder Süßlupinenmehl
3/4 EL Tapiokastärke
2 Msp Trockenhefe
ca. 1 EL Zimt
1/4 TL ENO Fruchtsalz (ich glaube das könnt ihr auch weglassen)
Prise Salz
3 EL Birkenzucker
1/2 TL Vanille gemahlen

alles trocken vermischen und dann schluckweise zufügen:

3-4 EL Kokos-Kefir (hier kann man auch Wasser oder Mandelmilch nehmen)
2 EL Öl (neutrales)
ca soviel Wasser, bis ein fließender cremiger Waffelteig entsteht.

1/2 dicken Apfel klein Würfeln und unterrühren.


Den Teig ca. 10 Minuten stehen lassen und dann ohne Zugabe von Fett im KitchenAid ausbacken für ca. 5 Minuten.

Für die Glasur:

1,5 EL Hafermilch mit
1 EL geschmolzenem Kokosöl im heissen Wasserbad vermengen
1 Teebeutel CHAI-Tee ca. 5 Minuten in diesem warmen Gemisch ziehen lassen und dann gut ausdrücken und entfernen.
1/4 TL Lecithin verrühren damit Öl und Milch sich verbinden
solange mit Reissüße oder Puderzucker verrühren, bis eine Glasur entsteht.

Für so eine spontane Ruckzuckwaffel ohne vorliegendes Rezept fand ich die ziemlich lecker!

Die Mengenangaben sind hier echt frei aus der Hüfte geschossen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK