Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 10. Februar 2016

Herzerwärmende Süßkartoffel-Creme auf Bananen-Espuma



Total simpel und schön vorzubereiten ist dieses herzerwärmende Dessert aus Süßkartoffeln.

Hier die Zutaten:

1,5 mittelgroße geschälte Süßkartoffeln (auf Scheiben geschnitten)
8 Deglet Nour Datteln (gehackt)
1 Stange Zimt

Alles im Topf mit geschlossenem Deckel für ca. 15 Minuten gar köcheln.
Etwas abkühlen lassen und die Zimtstange entfernen.

Mit einer Schöpfkelle die Kartoffeln und Datteln rausfischen und in den Vitamix geben.
Weiterhin zufügen:
1/2 TL gemahlene Vanille
etwas Abrieb einer Muskatnuss
etwas Abrieb etwa einer 1/4 Tonkabohne
1 knappe Hand voll Cashewkerne

Solange von dem Sud löffelweise in den Mixer zufügen, bis ein super cremig fluffiger Pudding entsteht.

In ein Schälchen umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

Espuma in ein Glas füllen, den Süßkartoffelpudding darüber verteilen, mit gehackten Pistazien überstreuen und ein wenig Mandelmus mit Wasser gemixt (Mandelsahne) drüber verteilen.

Das Rezept für das Bananen-Espuma findet hier HIER.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK