Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 21. März 2016

Beete-Carpaccio mit Birnen-Wurzel-Stampf und Broccoli-Nuss-Pesto




Gelbe und rote Beete über Wasserdampf im Topf mit Deckel garen. Danach auf Scheiben hobeln wie im Bild zu sehen.

In der Zeit ebenfalls auf einem Gemüsegitter im Topf über Wasserdampf garen:

1 dicke große geschälte Pastinake - gewürfelt
10 cm Stück Lauch (das Weisse - auf Stücke geschnitten)
1/8 kleinen geschälten gewürfelten Knollensellerie

Wenn das Gemüse gar ist, von Hand grob Stampfen und dabei folgende Zutaten zufügen:

2 EL Alsan
frisch geriebene Muskatnuss
Salzsole
Sojade pur Hanf-Joghurt (ca. 1/4 Becher)
einen kleinen Schuss Cashew- oder Mandelmilch (selfmade)

Dann eine halbe reife weiche Birne mit Schale entkernen und würfeln. Diese dann unter den Stampf geben und mit erwärmen lassen.

Das Broccolipesto als Topping bereitete ich im kleinen Minifoodprozessor zu:
2-3 Röschen rohen Broccoli
1 Hand voll Haselnüsse
1 kleines Stückchen weisses Lauch (roh)
Salzsole und gemahlenen Chili
Olivenöl und ein wenig Wasser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK