Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 1. März 2016

Extravagantes Broccoli-Schaum-Süppchen mit Haselnuss-Basilikum-Pesto



Diese Broccoli-Creme-Suppe ist eigentl. nur aus Resten gemacht.
Im Vitamix ist die in nichtmal 2 Minuten fertig.

Ich gebe also in den Mixer:

2-3 Strunk Broccoli (den unteren Teil, den man sonst ja gern mal entsorgt)
1 Scheibe Gemüsezwiebel
1 kleine Stange Sellerie
2 TL vegane Gemüsebrühepulver
1 EL Mandelmus
ca. 60-80 ml Kokoskefir (hier kann man auch gekaufte Cuisine nehmen z.B. Hafer)
Salzsole, Macis, Szechuanpfeffer

Entsprechend viel heisses Wasser - je nach dem wie dick ihr die Suppe wollt. Ich nahm nur ca. 300 ml auf 3 Strunk.

Daraus mixt ihr auf höchster Stufe die Creme.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dann machte ich aus Basilikum, welches dringend (!) weg musste in der kleinen Foodprozessor-Küchenmaschine mit S-Messer ein super leckeres schnelles Pesto, in dem ich folgende Zutaten in die kleine Maschine gab:

3/4 Topf Bio-Basilikum Blätter und Stiele
1 Hand Haselnüsse
1 Zehe geräucherten Knoblauch
Salzsole, Szechuanpfeffer
Olivenöl (Rohkost)
1 EL getrocknete Aroniabeeren (sorry - hatte ich vergessen aufzuschreiben)

in 5 Sekunden war das Pesto gemixt...

Die Suppe angerichtet und mit einem Löffel Pesto, etwas Deko und viel Liebe angerichtet... so darf die Mahlzeit beginnen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK