Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 9. März 2016

Karamelliger Lotus-Knusperkuchen mit Amaranth




Plötzlich war er da... der Hunger auf Süß-Knusper-Kuchen-Karamell-Geschmack... Shit..
nix im Haus, - keine Lust was ausgefallen kompliziertes zu machen... keine Lust auf Waffeln... und dann das im Kopf!

Also RATZFATZ in die Schüssel:
pi mal Daumen aus dem Lamengg

1 TL Trockenhefe
80 g Dinkelvollkornmehl
70 g Kichererbsenmehl
3 EL XYLIT Birkenzucker
Vanille gemahlen
warmes Wasser nach Gefühl

Zu einem Teig rühren, in eine gefettete mit Paniermehl ausgestreute kleine Springform drücken.
20 Minuten bei 190 Grad ca. Backen.

In der Zeit in einer beschichteten Pfanne:

Mandelblättchen, Mandelstifte, ganz wenig Alsan, gepufften Amaranth - rösten.
Karamellisieren mit: Agavendicksaft, Palmzucker und etwas Reisstreusüße. Mit Zimt und Vanille würzen.

Den Kuchen aus der Form nehmen, 
1 EL Lotus-Karamellkeks-Creme darauf verteilen.
Nuss-Mischung darüber verteilen und mit fertiger Biovegan -Karamellsauce dünn überträufeln.

Süß Süßer LECKER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK