Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 23. März 2016

Maisnudeln mit Bärlauchpesto mal anders

Heute Abend gibt es schnelle Kelle - ausserdem muss das Bärlauch-Pürree (TK) vom letzten Jahr noch weg...

Also geht das alles ratzfatz

Nudeln nach Anleitung kochen. (9 Minuten)

In der Zeit:
1/2 Cup Sonnenblumenkerne goldig anrösten in der Pfanne ohne Fett.

Etwas weisse Gemüsezwiebel und einige Knobizehen fein hacken.
In etwas Olivenöl glasig werden lassen.
1/4 Cup eingeweichte (ca. 2 Std.) Gojibeeren (mit ein wenig Einweichwasser) mit

1,5 Tassen Bärlauch-Pesto (grob pürriertes Bärlauch mit etwas Salz von letztem Jahr noch eingeforen gehabt) zu den Zwiebeln und dem  Knobi geben.

Die Sonneblumenkerne unterrühren und mit 1,5 EL Edelhefeflocken würzen.
Ggf. Pfeffern.

Der nussige Geschmack der Sonnenblumenkerne, das scharf-pikante Bärlauch-Pesto, die käsige Note der Hefeflocken sowie die süßen Goji harmonieren perfekt auf den Maisnudeln.

Alles in der Pfanne gründlich vermischen und genießen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK